Veranstaltungen

Im INTEGRA Seniorenpflegezentrum Wesseling bieten wir Veranstaltungen verschiedenster Art, saisonale Feste, kulturelle Ereignisse, Mottoessen und Ausflüge an. Gruppenangebote wie das Kegeln mit der Wii-Konsole, Sitztänze, mobiles Snoezelen und vieles mehr werden vom hausinternen begleitenden Dienst organisiert.

Gartenkonzert

Vor unserem Haus fand Anfang Mai das Fensterkonzert von Akkordeon-Duo Plus (Akkordeon-Orchester Wesseling) statt.

Ein kleines Video finden Sie auf unserer Facebookseite: Video "Fensterkonzert" auf Facebook

Und einen Zeitungsartikel können Sie hier lesen: Zeitungsartikel Rheinische Anzeigenblätter

Hier kommen Sie zu einem Fotoalbum des Akkordeon-Orchesters Wesseling: Fotoalbum auf Facebook

Wir möchten uns besonders bedanken bei Frau Engels-Welter, die uns und unseren Bewohnern dieses Konzert geschenkt hat.

Fleißige Heinzelmännchen mit grünen Daumen

Am 28. April war unser Leitungsteam fleißig und verschönerte den Vorgarten der Einrichtung. Herr Bischoff hatte zu dieser Gartenverschönerungsaktion eingeladen. Es wurden Pflanzen zurückgeschnitten, Unkraut gezupft, Rosen gepflegt, Rindenmulch verteilt und neue Blumen gepflanzt. Den gesamten Tag war ein reges Treiben vor dem Haus und die Bewohner erfreuten sich an diesem Spektakel.

  
Die Ostertannenbäume mussten weichen und Sommerblumen wurden in die Töpfe gepflanzt. Die Pflastersteine und Terrassen vor der Einrichtung wurden mit dem Hochdruckreiniger gesäubert. Außerdem wurde ein Kräuterbeet gepflanzt.

  

Alle Beteiligten waren sehr fleißig und genießen nun das Endergebnis trotz Muskelkater. Für Speis und Trank war auch gesorgt, trotz Abstandregel und Corona hatten alle einen schönen Tag. Um das ganze abzurunden regnete es am Ende des Tages und auch die Pflanzen freuten sich.

  

Vielen Dank!

Das INTEGRA Wesseling möchte sich herzlich bei den Mitgliedern der Frauenorganisation der Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR für ihre tolle Arbeit bedanken.

Wir haben uns sehr über diese Spende von Behelfsmasken gefreut und wünschen auf diesem Weg den Mitgliedern alles Gute. Bleiben Sie gesund!

Post für Bewohner*innen

Aufgrund des Corona Virus veränderte sich viel in kurzer Zeit. Zuerst durften die Angehörigen nur noch wenig zu Besuch kommen. Zwei Tage später wurde von der Regierung entschieden, dass gar kein Besuch mehr stattfinden darf. Die Tische wurden auseinandergezogen und es hieß, dass sich keine Gruppen mehr bilden dürfen. Kurze Zeit später wurde ein offizielles Kontaktverbot ausgesprochen.

Dies ist für alle, Bewohner*innen und Mitarbeitenden, eine schwierige Zeit. So kam das INTEGRA Wesseling auf die Idee, einen Aufruf zu starten. Viele Mitarbeiter schrieben ihre Freunde, Familien, Kindergärten und Schulen an. Die Eltern und Kinder wurden darum gebeten, Briefe für die Bewohner zu gestalten. Es durfte gebastelt, geschrieben und gemalt werden. Auch die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Engels-Welter, unterstützte unseren Aufruf und veröffentlichte diesen auf ihrem Facebook-Account.
 
Nach zwei Tagen kamen die ersten Briefe an. Die Bewohner freuten sich über die Post und hatten viel Spaß beim Lesen und bestaunten die selbst gemalten Bilder. Natürlich musste den Kindern auch geantwortet werden, also schrieben die Bewohner mit Unterstützung des Sozialen Dienstes allen Kindern zurück.
 
Bisher bekamen wir 55 Briefe und ein Päckchen geschickt. Die Briefe kamen von überall her, u.a. waren sie von Familien aus Alfter, Hannover, Brühl, Wesseling, Dorsten, Bornheim und Nordhorn. Auch unser Kindergarten aus Wesseling bastelte für die Bewohner Ostergrüße in Form eines großen Plakates. Inzwischen sind wir im Besitz von über 100 selbst gemalten Bildern, Glücksbringern und kleinen Basteleien.

Einige Kinder antworteten wieder auf die Briefe der Bewohner und es entstanden nunmehr kleine Brieffreundschaften. Die Briefe und Bilder werden in der Einrichtung ausgehangen. 

Ostertanne

Dass sie ihren Humor trotz der aktuellen Situation nicht verloren haben zeigen einige unserer Kollegen*innen. Der Tannenbaum vor dem Haus wurde in eine Ostertanne verwandelt.

Vielen Dank für Ihren/Euren Einsatz!

Marktwagen

Zweimal in der Woche fährt seit Mitte Februar der Kioskwagen über unsere Wohnbereiche.

Ausgestattet mit Snacks und Süßigkeiten sowie Hygieneartikeln, freuen sich die Bewohner*innen, dass sie kleine Erledigungen jetzt auch innerhalb der Einrichtung tätigen können.

Karneval

Auch bei uns in Wesseling wurde Karneval gefeiert. Für die Sitzung am Karnevalsfreitag hatten sich unsere INTEGRA-Mitarbeiter*innen das Thema "Hippie" überlegt und entsprechend verkleidet. Das Känguru hatte wohl kein Hippie-Kostüm in seiner Größe gefunden.

  

An diesem Tag kamen auch der große Prinz sowie der Kinderprinz ins INTEGRA Wesseling und der Karnevalszug führte am folgenden Sonntag direkt vor der Einrichtung entlang.

Das gesamte Team und alle Bewohner*innen hatten viel Spaß an diesen tollen Tagen.

  

Individuelle Geschenke

In unserem Haus gab es für alle Bewohner*innen ganz individuelle Weihnachtsgeschenke. 

Die Mitarbeitenden haben sich vorab für jeden einzelnen überlegt, worüber er/sie sich freut. Entsprechend wurde eingekauft und die kleinen Überraschungen schön verpackt.

Nikolaus in Wesseling

Der 6. Dezember stand bei uns im Zeichen des Nikolaus. Und so kam er persönlich in unsere Einrichtung und brachte jedem eine kleine Schokoüberraschung. Zudem gab es Glühwein und Punsch für die Bewohner*innen, die den Tag genossen.

 

Wunderschöne Kürbisse!

Im INTEGRA Wesseling wurden an Halloween Kürbisse geschnitzt. Sehen Sie mal, wie schön die Meisterwerke der Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen sind.

Welcher Kürbis gefällt Ihnen am besten?

 

Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!

"Wir sind sehr stolz auf sie", heißt es aus unserem INTEGRA Wesseling. Die Einrichtung gratulierte Adriana Iancu zu ihrem bestandenen Examen.

Das Leitungsteam sowie Kollegen*innen freuen sich, dass die Zusammenarbeit auch künftig fortgeführt wird. Glückwunsch auch von uns und viel Erfolg weiterhin 

Erntedankgottesdienst in Wesseling

Anfang des Monats feierten unsere Bewohnerinnen und Bewohner in Wesseling einen ökumenischen Erntedankgottesdienst.

Alle bedachten die reiche Ernte – von A wie Apfel bis Z wie Zucchini war Vieles dabei. Am nächsten Tag wurde das Gemüse verwertet und unsere Seniorinnen und Senioren freuten sich über den leckeren Eintopf.

Rettungshunde im Einsatz

Unsere Einrichtung arbeitet mit den Ehrenamtlichen des Mantrailer West Rettungshunde e.V. zusammen. Mantrailing ist die Personensuche unter Einsatz von Mantrailern oder Personenspürhunden.

Dabei wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt. Die Kollegen können Tag und Nacht gerufen werden und helfen uns im Notfall bei der Suche nach vermissten Bewohnern.

Montagsmaler

Was hat denn unsere Pflegedienstleitung Frau Klier da gemalt? Das Betreuungsteam des INTEGRA Wesseling hat seit Kurzem das Spiel "Montagsmaler" im Programm.

Die ersten Durchläufe bereiteten nicht nur unseren Bewohnern viel Freude, auch die Mitarbeiter hatten sichtlich Spaß, sodass das Angebot wiederholt wird!

Können Sie erahnen, was unsere Kollegin da gemalt hat?

Auslug zum Rhein

" [...] Du glaubst, die ganze Welt ist Dein
es lacht der Mund zu jeder Stund
das kranke Herz es wird gesund,
komm ich lade dich ein einmal zum Rhein."

Dies dachte sich unser INTEGRA Wesseling wohl auch und organisierte einen Ausflug zum Rhein. Bei gutem Wetter verbrachten Bewohnerinnen und Bewohner einen schönen Tag am Ufer des Flusses.

Sommerfest: 5 Jahre INTEGRA

Am 15. Juni 2019 feierte die Einrichtung ihr Sommerfest und ihr 5-jähriges Bestehen. Im Vorfeld fanden viele Vorbereitungen und Absprachen statt. Das Motto wurde zu Beginn des Jahres bewusst gewählt, um die vergangenen fünf Jahre gemeinsam Revue passieren zu lassen und die Geburtsstunde des Hauses zu feiern.

Um diesem gerecht zu werden, entschied sich das Leitungsteam dazu, die Verbundenheit zwischen der Einrichtung und Wesseling darzustellen. Herr Bischoff und Frau Hocke besuchten im März des Jahres das Stadtarchiv und suchten nach alten Fotos von Keldenich, um diese auf dem Sommerfest auszustellen.

Außerdem recherchierten sie gemeinsam mit Frau Zech, der Mitarbeiterin des Archives, was vorher auf dem Grundstück der Einrichtung lag. Es stellte sich heraus, dass das INTEGRA Seniorenpflegezentrum das erste Haus auf diesem Grundstück ist, Keldenich sich jedoch in den letzten 70 Jahren sehr verändert hat.

Auf dem Sommerfest verkündete Herr Bischoff erfreut: „Im Stadtteil Keldenich wurden wir freundlich aufgenommen, das gesamte Team und unsere Bewohner fühlen sich hier wirklich sehr wohl.“ Auch Frau Engels-Welter, die stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Wesseling, lobte die gute Zusammenarbeit und bedankte sich bei den Mitarbeitern für ihre tolle Arbeit, welche nicht als selbstverständlich gesehen werden darf.

Alle Anwesenden feierten gemeinsam das Jubiläum der Einrichtung. Herr Diefenthal, einer der ersten Mitarbeiter der Einrichtung und Frau Deinert, eine der ersten Bewohnerinnen des Hauses, schnitten gemeinsam die Jubiläumstorte an. 

Musikalisch begleitet wurde das Fest von dem zaubernden Musiker Burkhardt Weidebruch und seiner Sängerin Nicole, die wie jedes Jahr mit ihrem Gesang die Herzen der Bewohner und Gäste höherschlagen ließen.

Außerdem überraschte die Einrichtung die Gäste mit einem Auftritt der Kindergartenkindern der Villa Kunterbunt und dem Auftritt der Kindertanzgruppe von den Radschlägern e.V.

Für die Kinder gab es auf dem Sommerfest Kinderschminken und Torwandschießen. Die Erwachsenen konnte ihr Glück am Glücksrad versuchen und bei einer Schätzfrage gewinnen.

Alle Anwesenden genossen den Sommer bei einer Kugel Eis, die der Eismann Pino aus Hersel anbot. Natürlich durfte auch das hausgemachte Grillbuffet nicht fehlen, das unsere Küche mit viel Liebe zubereitet hatte.

Eismann zu Besuch

Beim Besuch des Eismanns in Wesseling kam niemand zu kurz. Jeder konnte sich nach Lust und Laune seinen Traumbecher zusammenstellen.

Für alle, die nicht selbst hingehen konnten, übernahm der Soziale Dienst die Bestellung. Zuvor wurden Wünsche abgefragt und dann eine Großbestellung - wie auf dem Foto für die Etage 1 - aufgegeben.

Ausflug an den Entenfang

An einem warmen Sommertag trafen sich die Bewohner und die Kindergartenkinder im Entenfang zu einem kleinen Ausflug. Es wurde gemeinsam gegessen, gespielt und gelacht.

Der Entenfang ist ein kleiner Park direkt um die Ecke unserer Einrichtung. Dort gibt es Spielmöglichkeiten für Kinder, Seen mit Wasserspielen und einen kleinen Streichelzoo.

Natürlich ließen es sich die Bewohner und Kinder nicht nehmen, genau diesen zu besuchen. Es war ein schöner gemeinsamer Nachmittag in der Natur.

 

Stadtfest in Wesseling

Am 7. Juli 2019 fand wieder das Stadtfest in der Wesselinger Innenstadt statt und das INTEGRA Seniorenpflegezentrum war mit seinem Stand mitten drin. An diesem Tag verwandelte sich die Wesselinger Innenstadt in eine große Open-Air-Bühne und viele tausend Besucher genossen das einmalige Stadtfest-Flair.

Auf der Seniorenmeile informierten wir zum zweiten Mal über unser Angebot und beantworteten die Fragen der interessierten Bürger. Es wurden viele tolle und angeregte Gespräche geführt. Außerdem konnten die Bürger ihr Können am Glücksrad unter Beweis stellen.

Es war insgesamt ein wunderschöner Tag und alle Anwesenden hatten sichtlich Spaß, genossen das Wetter sowie die verschiedenen Unterhaltungs- und Informationsmöglichkeiten.

Der Mai ist gekommen

Auch bei uns ist das Aufstellen des Maibaumes schon Tradition geworden. So stellten wir auch in diesem Jahr am Nachmittag des 30. Aprils einen Maibaum für unsere Bewohner auf.

Dieser wurde gemeinsam, bei strahlendem Sonnenschein, mit den Bewohnern geschmückt. Alle Beteiligten erfreuten sich an der gemeinschaftlichen Tätigkeit und perfektionierten die Baumkrone mit bunten Bändern.

Der Baum konnte den ganzen lieben langen Mai von allen Fußgängern und Autofahrern auf der Keldenicherstraße bewundert werden. Auch die Bewohner genossen den Anblick und das Wetter unter ihrem Maibaum.

Grillen an Vatertag

Trotz unbeständigen Wetters wurde an Vatertag im INTEGRA Seniorenpflegzentrum Wesseling gegrillt. Die Väter behielten das Kommando und genossen ihr kühles Bier bei einem gemütlichen Männer-Frühshoppen.
 

Im Anschluss gab es das leckere Grillmenü mit verschiedenen Fleischsorten und allerlei Salaten. Natürlich durften auch die Damen mitessen und es schmeckte allen gut.

Als Überraschung gab es für die Väter noch eine kleine Aufmerksamkeit vom Haus.

Fronleichnamsprozession

Das INTEGRA Seniorenpflegezentrum war dieses Jahr, zum zweiten Mal seit Bestehen, ein Halt der Fronleichnamsprozession in Wesseling.

Die Einrichtung freut sich sehr über diese Ehre. Unsere Gäste und Bewohner zeigten sich bewegt von der Rede des Pastors.

 

Muttertag in Wesseling

Am vergangenen Sonntag feierten die Mütter in Wesseling gebührend ihren Ehrentag.

Bei Erdbeersahnetorte in gemütlicher Kaffeerunde schwelgten alle in Erinnerungen und genossen den schönen Tag.

Abtauchen in phantastische Welten

Seit über 30 Jahren engagiert sich das Phantasialand mit der „Aktion Phantasia“ für sozial schwache und bedürftige Menschen jeder Altersklasse. Jedes Jahr haben circa 80.000 Menschen die Möglichkeit, einen Tag voller Spaß und Freude zu erleben, der ihnen sonst nicht möglich wäre. UND WIR WAREN DABEI!

Das INTEGRA Seniorenpflegezentrum Wesseling durfte mit zwölf Bewohnern und zehn Mitarbeitern diesen einzigartigen Tag im Phantasialand erleben. Gemeinsam erkundeten wir die verschiedenen Welten des Phantasialandes und wurden von der Atmosphäre und den vielen verschiedenen Shows in weihnachtliche Stimmung versetzt.

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei unseren Kollegen aus unseren Nachbareinrichtungen in Troisdorf und Euskirchen für die Zurverfügungstellung ihrer Busse. So konnten wir mit solch einer großen Gruppe den Transfer ins Phantasialand gewährleisten.