Aktuelles

Eine lange Reise

Und wieder geht ein Karton Brillen aus der Nobilis Seniorenresidenz in die Welt. Die Einrichtung sammelt für das Hilfsprojekt „Brillen weltweit“ und trägt so dazu bei, dass ausgediente Sehhilfen einen neuen Träger finden. Die gespendeten Brillen werden zunächst – bei einem Partnerunternehmen – von Menschen mit Handicap auf Vordermann gebracht, ehe sie die langen Reisen antreten.

Die Nobilis sammelt fleißig weiter. Wer künftig alte Brillen oder Einzelteile hat kann diese in der Einrichtung abgeben.