Datenverarbeitung Bewerbung

Wenn Sie sich bei uns bewerben

 

  1. Umfang der Datenerhebung und –speicherung

Lfd. Nr.

Daten

Verwendungszweck

Rechtsgrundlage

Speicherdauer

  1.  

Bewerbungsdaten (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse)

Durchführung des Bewerbungsverfahrens

§ 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG

Für die Dauer des Bewerbungsverfahrens

 

  1. Weitergabe und Nutzung der personenbezogenen Daten

Empfänger oder

Kategorien von Empfängern

Teilweise setzen wir auch IT-Dienstleister zur Hardwarewartung, Softwarepflege sowie Bereitstellung technischer Dienstleistungen ein, welche dann abhängig von der jeweiligen Dienstleistung ggf. mit Ihren Daten in Kontakt kommen können. Des Weiteren hat auch die  Geschäftsführung (INTEGRA Seniorenimmobilien GmbH & Co.KG) z.T. Zugriff auf Ihre Daten.

 

  1. Übermittlung in Drittländer

  Nein

Ja

 

  1. Sonstiges

Gesetzliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten:

Nein

Ja

Vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten:

Nein

Ja

Erforderlichkeit der Daten für Vertragsabschluss:

Nein

Ja

Mögliche Folgen der Nichtbereitstellung:

Keine Durchführung des Bewerbungsverfahrens möglich

Automatisierte Entscheidungsfindung inkl. Profiling gem. Art 22 DSGVO:

Nein

Ja

 

Ihre Rechte

Insbesondere mit Wirksamwerden der Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 stehen Ihnen folgende Rechte zu, sofern die im Gesetz genannten Voraussetzungen erfüllt sind:

 

 

 

DSGVO

(ab 25.05.2018)

  • Auskunft

Art. 15

  • Berichtigung

Art. 16

  • Löschung

Art. 17

  • Sperrung /Einschränkung der Verarbeitung

Art. 18

  • Widerspruch

Art. 21

  • Datenübertragbarkeit

Art. 20

  • Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Art. 57 Abs. 1 f

  • Widerrufsrecht mit Wirkung für die Zukunft, sofern eine Einwilligung erteilt wurde

Art. 7 Abs. 3